Niedersachen klar Logo

B 210n (Ortsumgehung Aurich): Suche nach Kompensationsflächen für Eingriffe in Wallhecken läuft an

Auf rund 30 Kilometern Länge sind im Naturraum oldenburgisch-ostfriesische Geest neue Wallhecken anzulegen


Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) in Aurich beginnt im Zusammenhang mit dem Bau der Ortsumgehung Aurich (B 210n) mit der konkreten Suche nach geeigneten Flächen für naturschutzfachliche Kompensationsmaßnahmen.

Entsprechend der Ermittlung der Eingriffe in Natur und Landschaft im landschaftspflegerischen Begleitplan (LBP) zur B 210n sind auf rund 30 Kilometern Länge im Naturraum oldenburgisch-ostfriesische Geest neue Wallhecken anzulegen. Dabei handelt es sich um sogenannte Kompensationsmaßnahmen, mit denen die projektbedingten Eingriffe auszugleichen bzw. zu ersetzen sind.

Geeignet sind aus Sicht des Planungsträgers vor allem größere Flurstücke in Geestbereichen mit wenigen bestehenden Wallhecken. Im Planungsprozess fand dazu eine Vorauswahl der sogenannten Suchräume mit der Naturschutzbehörde des Landkreises Aurich statt. Die in Betracht kommenden Flächen sollen vor allem randlich Platz für neue Wallkörper und eine standortgerechte Bepflanzung bieten.

Neben der Information der Öffentlichkeit auf diesem Wege werden in Kürze auch Eigentümer größerer Flurstücke direkt von der NLStBV angeschrieben. Der Zeitpunkt der Umsetzung dieser naturschutzfachlichen Maßnahmen kann momentan noch nicht näher konkretisiert werden, da es vorab notwendig ist, alle geplanten Maßnahmen parzellengenau in den Planfeststellungsunterlagen darzustellen. Zudem können erst nach der Erteilung des Planfeststellungsbeschlusses entsprechende Verträge abgeschlossen werden.

Wer der NLStBV seine Unterstützung anbieten will, kann sich gerne telefonisch unter (04941) 951-0 oder per E-Mail unter poststelle-aur@nlstbv.niedersachsen.de an die Behörde wenden.

Presseinformation
Artikel-Informationen

14.06.2018

Ansprechpartner/in:
Frank Buchholz

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Aurich
Geschäftsbereichsleiter
Eschener Allee 31
26603 Aurich
Tel: (04941) 951-101
Fax: (04941) 951-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln