klar

B 209: Erneuerung der Ampeln im Bereich des Walsroder Innenstadtrings

Bauarbeiten werden insgesamt voraussichtlich vier Monate andauern


Im Zuge der Bundesstraße 209 finden aktuell umfangreiche Bauarbeiten zur Erneuerung der Ampeln im Bereich des Walsroder Innenstadtrings (Landkreis Heidekreis) statt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Nach Mitteilung der Behörde ist beabsichtigt, die Lichtsignalanlagen Lange Straße/ Worth (Fußgängerampel), Lange Straße/ Kirchplatz/ Hannoversche Straße, Kirchplatz/ Moorstraße/ Quintusstraße, Moorstraße/ Poststraße/ Worth, Moorstraße/ Neue Straße/ Bergstraße und Neue Straße/ Oskar-Wolff-Straße/ Verdener Straße/ Lange Straße zu erneuern.

Die Arbeiten haben am 11. Oktober mit der Erneuerung im Bereich der Langen Straße/ Worth begonnen. Die dortige Fußgängerampel wird voraussichtlich bis zum 27. Oktober fertiggestellt sein. Die Erneuerung in diesem Bereich hat keine Auswirkungen auf den fließenden Verkehr. Während der gesamten Maßnahme kann es in den betroffenen Bereichen jedoch zu Beeinträchtigungen des Geh- und Radwegs kommen.

Über weitere verkehrsregelnde Maßnahmen im Zuge der Erneuerungen wird die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr rechtzeitig informieren.

Die Bauarbeiten werden insgesamt voraussichtlich vier Monate andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Presseinformation
Artikel-Informationen

13.10.2017

Ansprechpartner/in:
Gisela Schütt

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Verden
Geschäftsbereichsleiterin
Bgm.-Münchmeyer-Straße 10
27283 Verden
Tel: (04231) 9239-174
Fax: (04231) 9239-55-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln