klar

A 31: Sperrung der Richtungsfahrbahn Emden zwischen Neermoor und Riepe

Reparatur von Schutzplanken am Mittwoch, 13. Juni, von 10 Uhr bis 13 Uhr


Auf der A 31 muss von der Anschlussstelle Neermoor bis zur Anschlusssstelle Riepe in Fahrtrichtung Emden die Richtungsfahrbahn am Mittwoch, 13. Juni, von 10 Uhr bis 13 Uhr für die Durchführung von Reparaturarbeiten gesperrt werden.

Aufgrund der Sperrung ist auf der A 31 ist zwischen dem Autobahndreieck Leer und der Anschlussstelle Neermoor in Fahrtrichtung Emden mit Behinderungen zu rechnen.

Für die Dauer der Arbeiten wird der Verkehr ab der Anschlussstelle Neermoor bis zur Anschlussstelle Riepe umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der Umleitung U 22 über Neermoor und Oldersum zur Anschlussstelle Riepe zu folgen.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am 13. Juni gegen 13 Uhr abgeschlossen sein. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksichtnahme.

Presseinformation
Artikel-Informationen

11.06.2018

Ansprechpartner/in:
Joachim Delfs

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln