klar

A 1: Sperrung der Anschlussstelle Bramsche in beiden Fahrtrichtungen

Bauarbeiten auf der Bundesstraße 218 ab dem 16. November


Im Zuge der Bundesautobahn 1 muss von Donnerstag, 16. November, bis voraussichtlich zum 22. Dezember in beiden Fahrtrichtungen die Anschlussstelle Bramsche komplett gesperrt werden. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.

Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Bundesstraße 218 im Bereich der Anschlussstelle.

Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert; mit Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverlusten sollte dennoch gerechnet werden.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Presseinformation
Artikel-Informationen

14.11.2017

Ansprechpartner/in:
Cord Lüesse

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Geschäftsbereichsleiter
Mercatorstraße 11
49080 Osnabrück
Tel: (0541) 503-781
Fax: (0541) 503-777

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln