klar

Graffiti-Aktion in der Straßenmeisterei Meppen

Anlass war das Jubiläum der Straßenbauverwaltung 2014


Die bei der Graffiti-Aktion bunt bemalten Wände  
Die bei der Graffiti-Aktion bunt bemalten Wände.

Zum Jubiläum der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr fand am Sonntag, 25. Mai 2014, im Rahmen eines Tages der offenen Tür eine Graffiti-Aktion in der Straßenmeisterei Meppen statt.

Hierzu wurden in Kooperation mit der Jugendarbeit Meppen ("JAM") acht Metallplatten künstlerisch gestaltet. Die Straßenmeisterei stellte die Farben. Die Motive drehen sich um das Thema "Verkehr".

Die Metallplatten wurden auf Fundamenten vor der Außenwand der Meisterei aufgestellt (vgl. hierzu auch den Presseartikel rechts).

Vorher schmucklos: die Außenwand der Straßenmeisterei Meppen.  
Vorher schmucklos: die Außenwand der Straßenmeisterei Meppen.
Straßenbau-Jubiläum: 250 Jahre 1764 - 2014  

Das Jubiläumslogo.

Presseartikel

der Meppener Tagespost zur Graffiti-Aktion (Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Verfassers):

 Sieben Graffiti-Tafeln an der B 70 (28.06.2014)
(JPG, 0,19 MB)

Artikel-Informationen

05.12.2016

Ansprechpartner/in:
Klaus Haberland

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lingen
Geschäftsbereichsleiter
Lucaskamp 9
49809 Lingen (Ems)
Tel: (0591) 8007-182
Fax: (0591) 8007-145

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln