klar

Sechsstreifiger Ausbau der Autobahn 7 vom Dreieck Salzgitter bis zum Dreieck Drammetal

Anschlussstelle Nörten-Hardenberg bis Dreieck Drammetal (VAE III)


Kartengrundlage: www.lgln.niedersachsen.de  
Die Veranschlagungseinheit III in der Übersicht.

Beim sechsstreifigen Ausbau der A 7 zwischen den Autobahndreiecken Salzgitter (A 39) und Drammetal (A 38) umfasst die Veranschlagungseinheit (VAE) III die folgenden Abschnitte und Verkehrseinheiten (VKE):

  • Abschnitte 6 und 7 (VKE 1) von nördlich der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg bis südlich der Anschlussstelle Göttingen:

Der 7 km lange Abschnitt 6 wurde am 8. Dezember 2006 planfestgestellt. Der Planfeststellungsbeschluss ist seit 17. Februar 2007 unanfechtbar. Der Baubeginn erfolgte im Juni 2009. Die östliche Richtungsfahrbahn Kassel - Hannover war bereits teilweise dreistreifig ausgebaut. Dieser Teilbereich blieb durch die Planung unverändert.

Der Abschnitt 6 ist seit Mai 2012 unter Verkehr. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme belaufen sich auf rund 39 Millionen Euro. Die offizielle Freigabe fand am 9. Oktober 2012 statt.

Der 10 km lange Abschnitt 7 wurde am 20. Mai 2003 planfestgestellt. Der Beschluss ist seit dem 26. Juli 2003 unanfechtbar. Der Baubeginn erfolgte im April 2007; der Abschnitt ist seit 6. April 2011 unter Verkehr.

In diesem Abschnitt wurde die Trasse gegenüber der bestehenden geringfügig durch Verbesserung der Trassierungselemente geändert. Verbesserungen der Linienführung wurden durch eine Abflachung der Bögen in westlicher Richtung erreicht. Die Baukosten belaufen sich auf rund 91 Millionen Euro.

  • Abschnitt 8 (VKE 2) von südlich der Anschlussstelle Göttingen bis südlich des Autobahndreiecks Drammetal:

Der 9 km lange Abschnitt 8 ist seit 1. Dezember 2005 nach drei Jahren Bauzeit fertig gestellt. Die Baukosten für diesen Abschnitt betrugen insgesamt rund 33 Millionen Euro.

Bundesautobahn 7
Artikel-Informationen

14.06.2017

Ansprechpartner/in:
Udo Othmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Geschäftsbereichsleiter
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim
Tel: (05382) 953-191
Fax: (05382) 1043

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln