klar

Antragskonferenz zum Raumordnungsverfahren

Autobahn 39 von Lüneburg nach Wolfsburg


Die Antragskonferenz zur Autobahn 39 hat am 20. Februar 2004 stattgefunden. Das entsprechende Protokoll und weitere Unterlagen können Sie unten herunterladen.

Die Antragskonferenz geht der Einleitung eines Raumordnungsverfahrens voraus. Hierbei erörtert die Landesplanungsbehörde mit dem Träger des Vorhabens entsprechend dem Planungsstand und auf der Grundlage geeigneter, vom Träger des Vorhabens vorzulegender Unterlagen Erforderlichkeit, Gegenstand, Umfang und Ablauf des Raumordnungsverfahrens.

Unterlagen zur Antragskonferenz:

Bundesautobahn 39
Artikel-Informationen

10.01.2017

Ansprechpartner/in:
Dirk Möller

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lüneburg
Geschäftsbereichsleiter
Am Alten Eisenwerk 2 D
21339 Lüneburg
Tel: (04131) 15-1237
Fax: (04131) 15-1203

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln