Niedersachen klar Logo

Verwaltungswirt (m/w/d) in Gandersheim gesucht

Stellenausschreibung


Im Geschäftsbereich Gandersheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Verwaltungswirts (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben:

  • Bearbeiten von Schadensersatzleistungen gegen Dritte wegen Beschädigung von Straßenanlagen in einfachen Fällen.
  • Bearbeiten von Schadensersatzleistungen gegen Dritte wegen Beschädigung von Straßenanlagen in Fällen, in denen besondere Ermittlungen erforderlich sind und/oder die Durchsetzung schwierig ist.
Aufgabenänderungen blieben vorbehalten.Qualifikation:
  • Bewerber(innen) müssen über den Abschluss als Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen.
Persönlichkeit:
  • Gesucht wird eine hochmotivierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Kommunikations-, Kontakt- und vor allem Teamfähigkeit, der systematisches und strukturiertes Handeln, sach- und zeitgerechte Arbeitsablaufkoordination und vorausschauende Planung von Arbeitsabläufen selbstverständlich sind.
  • Gute MS-Office-Kenntnisse werden erwartet.
Angebot:
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TV-L,
  • ein gesichertes unbefristetes Arbeitsverhältnis beim Land Niedersachsen,
  • Sonderzahlung gem. § 20 TV-L,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • 30 Tage Erholungsurlaub gem. § 26 TV-L,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit,
  • fachliche und kollegiale Einbindung in ein zukunftgerichtetes und qualifiziertes Team,
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote,
  • modernes Gesundheits- und betriebliches Eingliederungsmanagement.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung / Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von qualifizierten Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Der Arbeitsplatz ist unter der Bedingung teilzeitgeeignet, dass eine ganztägige Anwesenheit und Besetzung zu 100 Prozent gegeben ist.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintritttermins richten Sie bitte bis zum 24. Februar 2019 an die

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim

oder per E-Mail an poststelle-gan@nlstbv.niedersachsen.de

Bei fachlichen Rückfragen wenden sich Sie sich bitte an Werner Seidel, Telefon (05382) 953-100, bei Rückfragen zum Ausschreibungsverfahren an Dirk Hengst, Telefon (05382) 953-111.

Stellenangebot
Artikel-Informationen

08.02.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln