Niedersachen klar Logo

Bauingenieur (m/w/d) in Gandersheim gesucht

Stellenausschreibung


Im Geschäftsbereich Gandersheim der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Bauingenieurs (FH/Bachelor) (m/w/d)

zu besetzen.

Wesentliche Aufgaben:

  • Fertigen von Ausschreibungsunterlagen für Erd- und Straßenbaumaßnahmen,
  • Prüfen und Werten der Angebote sowie Aufstellen von Vergabevorschlägen,
  • Abwickeln der vergebenen Aufträge für bauliche Maßnahmen,
  • Ermitteln, Überwachen und Aktualisieren von haushalts- und steuerungsrelevanten Daten,
  • Aufstellen von Vereinbarungsentwürfen und Kostenteilungsberechnungen mit Abrechnung der Kosten.

Qualifikation:

  • Bewerber (m/w/d) müssen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor des Bauingenieurwesens, beamtete Bewerber (m/w/d) die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung technische Dienste bzw. einen gleichwertigen Abschluss verfügen,
  • erwünscht sind Kenntnisse und Erfahrungen im Aufgabengebiet sowie Kenntnisse der Fachanwendungen (z. B. RIBiTWO),
  • gute MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt,
  • gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (vergleichbar Sprachniveau C 2 des GER).

Persönlichkeit:

  • hohe Motivation und hohes Maß an Einsatz- und Entscheidungsfreude,
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein,
  • Kommunikationsfähigkeit z. B. in der Zusammenarbeit mit Baufirmen, Ingenieur-Büros, anderen Behörden und Betroffenen.

Angebot:

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe nach A 11 BBesO,
  • ein gesichertes, unbefristetes Arbeitsverhältnis beim Land Niedersachsen,
  • Sonderzahlung gem. § 20 TV-L,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • 30 Tage Erholungsurlaub gem. § 26 TV-L,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit,
  • fachliche und kollegiale Einbindung in ein zukunftgerichtetes und qualifiziertes Team,
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote,
  • modernes Gesundheits- und betriebliches Eingliederungs-Management.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Nds. Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von qualifizierten Frauen besonders begrüßt.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt werden.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintritttermins richten Sie bitte bis zum 5. Juli 2019 an die

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim

oder per E-Mail an poststelle-gan@nlstbv.niedersachsen.de.

Bei fachliche Rückfragen wenden sich Sie sich bitte an Dieter Schultz, Telefon (05382) 953-530. Allgemeine Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erteilt Ihnen Dirk Hengst, Telefon (05382) 953-111.

Stellenangebot
Artikel-Informationen

14.06.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln