Niedersachen klar Logo

Landesstraßen 581 und 583: Behinderungen bei Stadtoldendorf und bei Arholzen

Fahrbahninstandsetzungsarbeiten unter Vollsperrung


Ab Dienstag, 14. Mai, müssen sich Autofahrer auf den Landesstraße 581 zwischen Stadtoldendorf (Landkreis Holzminden) und der Bundesstraße 64 (Odfeld) sowie auf der Landesstraße 583 zwischen der Bundesstraße 64 (Lobach) und Arholzen auf Behinderungen einstellen. Grund sind Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke.

Auf der Landesstraße 581 werden zwischen dem Abzweig der Kreisstraße 37 und der Bundesstraße 64 Schadstellen unter Vollsperrung ausgebessert. Der Verkehr wird von Stadtoldendorf kommend über die Kreisstraße 37 in Richtung Amelungsborn zur Bundesstraße 64 und umgekehrt umgeleitet.

Die Sanierungsarbeiten auf der Landesstraße 583 erfolgen unter halbseitiger Verkehrsführung mit Ampelregelung.

Die Arbeiten sollen bis zum 17. Mai abgeschlossen sein.

Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

13.05.2019

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln