Niedersachen klar Logo

Landesbehörde unterrichtet Öffentlichkeit zum Planungsstand der Autobahn 39

Einladung zu drei Informationsabenden im Südkreis Gifhorn


Über den aktuellen Planungsstand der künftigen Autobahn 39 zwischen Wolfsburg und Ehra-Lessien im südlichen Landkreis Gifhorn will die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr jetzt die Öffentlichkeit auf mehreren Informationsabenden unterrichten. Dabei geht es neben dem vorgesehenen Trassenverlauf unter anderem auch um den vorgesehenen Lärmschutz, den geplanten Autobahnparkplatz zwischen Jembke und Tappenbeck sowie die Anbindung der neuen Autobahntrasse an die B 188 und die B 248 bei Weyhausen.

Zu den Informationsveranstaltungen ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Abende finden wie folgt statt:

  • für die Ortschaften Weyhausen und Tappenbeck am Montag, 23. Mai, um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen,
  • für die Ortschaften Jembke, Barwedel und Bokensdorf am Dienstag, 24. Mai, um 18:30 Uhr in der Gaststätte Heidekrug, Barwedel,
  • für die Ortschaften Grußendorf und Ehra-Lessien am Mittwoch, 25. Mai, um 18:30 Uhr im Schützenhaus Lessien.

Weitere Informationen zur Autobahn 39 bietet die Landesbehörde auch im Internet unter www.strassenbau.niedersachsen.de an.

Presseinformation
Weitere Informationen zum Planungsprojekt:

Zuständig für den Inhalt dieser Presseinformation:

Artikel-Informationen

13.05.2011

Ansprechpartner/in:
Bernd Mühlnickel

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8809-162
Fax: (05331) 8809-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln