klar

L 59: Fahrbahnsanierung zwischen Kluse und Steinbild

Vollsperrung ab dem 13. August


Ab dem 13. August ist auf der Landesstraße 59 zwischen Steinbild und Kluse (Landkreis Emsland) auf einer Länge von rund 1,5 km mit Behinderungen zu rechnen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen mit. Aufgrund der Schäden an der Fahrbahn ist eine Instandsetzung notwendig geworden.

Im Rahmen der Maßnahme wird die Decke mit einer Oberflächenbehandlung versehen. Es werden circa 10.000 m² Asphaltdecke bearbeitet.

Die Arbeiten erfolgen im Zeitraum vom 13. August bis zum 20. August unter Vollsperrung. Der Verkehr wird ab Kluse über die B 70 bis Dörpen, dann über die B 401 bis Heede, die L 48 bis Walchum und die L 59 bis Steinbild umgeleitet.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Der Geschäftsbereich Lingen bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

10.08.2018

Ansprechpartner/in:
Klaus Haberland

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lingen
Geschäftsbereichsleiter
Lucaskamp 9
49809 Lingen (Ems)
Tel: (0591) 8007-182
Fax: (0591) 8007-145

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln