Niedersachen klar Logo

L 331: Fahrbahn- und Radwegerneuerung von Emtinghausen bis zur Kreisgrenze Verden / Diepholz

Sperrungen ab dem 1. April


Im Zuge der Landesstraße 331 von der Ortsdurchfahrt Emtinghausen bis zur Kreisgrenze Verden / Diepholz finden ab Montag, 1. April, Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und in Teilbereichen des parallel verlaufenden Radweges statt. Die Durchführung der Baumaßnahme erfolgt in mehreren aufeinander folgenden Bauabschnitten bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Die gesamte Baumaßnahme unterteilt sich in fünf Bauabschnitte. Die bauliche Umsetzung der einzelnen Bauabschnitte erfolgt jeweils unter Vollsperrung. Die hierfür notwendigen Umleitungsstrecken werden zeitnah eingerichtet.

Nähere Informationen zu den einzelnen Bauabschnitten sowie deren Umleitungsstrecke werden in Kürze über Presseinformationen bekannt gegeben.

Die direkten Anlieger werden im Vorfeld zusätzlich durch Anliegermitteilungen informiert.

Witterungsbedingte Verzögerungen und Terminverschiebungen sind jederzeit möglich.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro.

Der Geschäftsbereich Verden der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Presseinformation
Artikel-Informationen

22.03.2019

Ansprechpartner/in:
Gisela Schütt

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Verden
Geschäftsbereichsleiterin
Bgm.-Münchmeyer-Straße 10
27283 Verden
Tel: (04231) 9239-174
Fax: (04231) 9239-55-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln