klar

L 265: Vollsperrung zwischen Bokel und Reinstorf wird aufgehoben

Fahrbahnerneuerung am morgigen Freitag, 8. Dezember, beendet


Die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Zuge der Landesstraße 265 zwischen Bokel (Landkreis Gifhorn) und Reinstorf (Landkreis Uelzen) sind beendet. Die Vollsperrung wird daher am Freitag, 8. Dezember, im Laufe des Tages aufgehoben. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, konnten die Markierungsarbeiten witterungsbedingt noch nicht ausgeführt werden. Aus Sicherheitsgründen gilt daher auf der Strecke bis auf Weiteres eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h.

Die Markierungsarbeiten sowie die noch ausstehenden Fahrbahn- und Gossenarbeiten in der Ortsdurchfahrt Reinstorf sollen witterungsabhängig im Frühjahr 2018 stattfinden. Die Landesbehörde will hierzu noch rechtzeitig informieren.

Presseinformation
Artikel-Informationen

07.12.2017

Ansprechpartner/in:
Bernd Mühlnickel

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8809-162
Fax: (05331) 8809-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln