klar

L 158: Vollsperrung zwischen Etelsen und Cluvenhagen

Radwegerneuerung bis voraussichtlich 12. Oktober


Im Zuge der Landesstraße 158 zwischen Etelsen und Cluvenhagen (Landkreis Verden) finden zurzeit Bauarbeiten zur Erneuerung des parallel zur Landesstraße verlaufenden Radweges statt. Die Durchführung der gesamten Baumaßnahme erfolgt bis voraussichtlich zum 12. Oktober. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Die gesamte Baumaßnahme beginnt am Ortsausgang Etelsen in Fahrtrichtung Cluvenhagen und endet in Cluvenhagen an der einmündenden Straße „Am Maiberg“. Die Arbeiten der Baumaßnahme werden unter Vollsperrung der Landesstraße 158 umgesetzt. Während der gesamten Baumaßnahme wird der Verkehr weiträumig umgeleitet.

Die Umleitungsstrecke für die Baumaßnahme beginnt an der Kreuzung L158 (Bremer Straße) / K 7 (Etelser Bahnhofstraße) in Etelsen, verläuft über die K 7 Richtung Steinberg und in der Ortschaft Grasdorf auf die K 9 (Grasdorfer Schuldamm) weiterführend Richtung Langwedel, von dort aus in Langwedel wieder auf die L 158 an der Kreuzung Feldstraße / Hauptstraße (siehe auch Umleitungsplan). Für die Gegenrichtung gilt die vorgenannte Umleitung in gegenläufiger Richtung.

Die Anlieger mit Zufahrt an der L 158 können Ihre Grundstücke grundsätzlich weiterhin erreichen. Anlieger in diesem Streckenabschnitt mit Zufahrt über den Radweg müssen jedoch damit rechnen, während des Asphalteinbaus zeitweise Ihre Grundstücke nicht mit dem Fahrzeug erreichen zu können und werden dann gebeten außerhalb der Baustelle zu parken.

Die direkten Anlieger wurden im Vorfeld durch die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden zusätzlich durch Anliegerinfoschreiben informiert.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 145.000 Euro.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.

Kartengrundlage: www.lgln.niedersachsen.de  
L 158: Umleitungsstrecke zur Radwegerneuerung zwischen Etelsen und Cluvenhagen.
Presseinformation
Artikel-Informationen

09.10.2018

Ansprechpartner/in:
Gisela Schütt

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Verden
Geschäftsbereichsleiterin
Bgm.-Münchmeyer-Straße 10
27283 Verden
Tel: (04231) 9239-174
Fax: (04231) 9239-55-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln