Niedersachen klar Logo

Kreisstraßen 10 und 11: Behinderungen in den Ortslagen Krainhagen und Obernkirchen

Beginn von Fahrbahnarbeiten im Frühjahr


Im Zuge der Kreisstraße 10 (Winternstraße) in der Ortslage Krainhagen (Landkreis Schaumburg) und der Kreisstraße 11 (Eilsener Straße) in der Ortslage Obernkirchen wird es im Frühjahr zu Behinderungen kommen.

Im Bereich der Kreisstraße 10 wird in Krainhagen die Fahrbahndecke zwischen dem Bahnübergang und der Lindenstraße erneuert. Die Bauzeit beträgt etwa 2 bis 3 Wochen.

Direkt im Anschluss wird in Obernkirchen im Bereich der Kreisstraße 11 zwischen der Stettiner Straße und der L 442 (Rathausstraße) die Fahrbahn in verschiedenen Teilabschnitten im Vollausbau mit Anlage von Rad-/Gehwegen neu ausgebaut. Gleichzeitig wird einen Vielzahl von Versorgungsleitungen erneuert. Diese Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende 2020 andauern.

Die Arbeiten werden jeweils unter Vollsperrung durchgeführt, da die Fahrbahnbreiten aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit nicht ausreichen. Umleitungen werden eingerichtet.

Der konkrete Baubeginn der Maßnahmen wird in einer weiteren Pressemitteilung bekannt gegeben.

Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

11.02.2019

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln