klar

B 401 bei Dörpen wird heute wieder für den Verkehr freigegeben

Vorzeitigtes Bauende am 8. Juni


Bereits drei Wochen vor dem geplanten Bauende wird heute, 8. Juni, gegen Mittag die Bundesstraße 401 zwischen Heede und der B 70 bei Dörpen (Landkreis Emsland) wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Geschäftsbereich Lingen der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bedankt sich zum Ende der zweieinhalbmonatigen Bauzeit bei allen Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld, bei den vom Umleitungsverkehr betroffenen Anliegern für ihr Verständnis sowie bei den ausführenden Firmen für die zügige Fertigstellung der Baumaßnahme.

Die Bundesstraße 401 wurde seit dem 13. März auf einer Länge von 4,3 Kilometern grunderneuert. Die Baukosten betragen rund zwei Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Presseinformation
Artikel-Informationen

08.06.2018

Ansprechpartner/in:
Klaus Haberland

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lingen
Geschäftsbereichsleiter
Lucaskamp 9
49809 Lingen (Ems)
Tel: (0591) 8007-182
Fax: (0591) 8007-145

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln