Niedersachen klar Logo

B 3 (Ortsumgehung Elstorf): Minister Althusmann informiert über Pilotprojekt zur Planungsbeschleunigung

Auftaktveranstaltung in Neu Wulmstorf zum Beginn der Planung


Die vorbereitenden Erhebungen für die Planung der Ortsumgehung (OU) Elstorf (Landkreis Harburg) und Ketzendorf (Landkreis Stade) im Zuge der Bundesstraße 3 schreiten voran, so dass im Sommer die ersten konkreten Planungsschritte zur Entwicklung der zukünftigen Linienführung der Straße folgen können. Zu diesem jetzt noch sehr frühen Zeitpunkt wird die Öffentlichkeitsbeteiligung zu diesem Straßenprojekt starten. Dies teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit.

Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann wird in einer öffentlichen Auftaktveranstaltung die betroffenen Bürgerinnen und Bürgern über das Thema Planungsbeschleunigung in Niedersachsen informieren. Die Ortsumgehung bei Elstorf wird als Pilotprojekt in Niedersachsen durchgeführt; daher wird die Öffentlichkeit erstmalig in den Prozess schon in diesem frühen Planungsstadium mit eingebunden.

Daneben wird die mit der Planung beauftragte Landesbehörde über den Stand von Planung und Ablauf informieren. Bei dieser Veranstaltung steht der Minister den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 25. Mai 2018, von 18:30 bis 20 Uhr im Rathaus Neu Wulmstorf, Ratssaal, Bahnhofstraße 39.

Die Landesbehörde lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger hierzu herzlich ein.

Presseinformation
Artikel-Informationen

17.05.2018

Ansprechpartner/in:
Dirk Möller

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lüneburg
Geschäftsbereichsleiter
Am Alten Eisenwerk 2 D
21339 Lüneburg
Tel: (04131) 15-1237
Fax: (04131) 15-1203

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(104) "B 3 (Ortsumgehung Elstorf): Minister Althusmann informiert über Pilotprojekt zur Planungsbeschleunigung"