Niedersachen klar Logo

B 248: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Voitze wird am Donnerstagabend aufgehoben

Arbeiten zur Fahrbahn-Erneuerung rund eine Woche früher beendet als geplant


Die Vollsperrung der Bundesstraße 248 im Bereich Voitze (Landkreis Gifhorn) wird am morgigen Donnerstag, 18. April, im Laufe des Abends wieder aufgehoben. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch in Wolfenbüttel hin. Die laufenden Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung können damit rund eine Woche früher als geplant abgeschlossen werden.

In den vergangenen Wochen wurden in der Ortsdurchfahrt bereits die Gossen und Teile des Gehwegs erneuert, neue Bushaltestellen hergestellt und Verbreiterungen für Fahrbahnteiler geschaffen. Seit 8. April war die Ortsdurchfahrt wegen der Fahrbahnarbeiten voll gesperrt.

Die Landesbehörde dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

17.04.2019

Ansprechpartner/in:
Bernd Mühlnickel

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8809-162
Fax: (05331) 8809-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln