klar

B 1/ L 588: Behinderungen zwischen Hameln-Afferde und Coppenbrügge

Ankündigung von Straßenbauarbeiten ab 22. März


Auf der Bundesstraße 1 zwischen Hameln-Afferde und Coppenbrügge sowie der querenden Landesstraße 588 ist ab Mittwoch, 22. März, mit Behinderungen zu rechnen. Grund hierfür sind Bauarbeiten für die Sanierung beider Straßen.

Die Arbeiten werden auf der Bundesstraße 1 unter halbseitiger Sperrung beginnen. Hierbei wird die Fahrtrichtung Coppenbrügge ab der Kreisstraße 60 als Einbahnstraße durch die Baustelle geführt. Die Fahrtrichtung Hameln wird ab Coppenbrügge über die Bundesstraße 442/ Bundesstraße 217 über Hachmühlen nach Hameln geführt.

Dieser erste Abschnitt wird bis Ende Mai ausgeführt.

Die konkrete Verkehrsführung der beiden nachfolgenden Bauabschnitte wird in einer weiteren Pressemitteilung bekannt gegeben.

Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

17.03.2017

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln