Niedersachen klar Logo

Arbeiten am Regenrückhaltebecken im Kreuz Braunschweig-Süd

Ab 20. Februar keine Abfahrt von der A 39 aus Wolfsburg kommend auf die A 36 in Richtung Wolfenbüttel


Im Kreuz Braunschweig-Süd (A 36 / A 39) müssen sich Kraftfahrer in den kommenden Wochen auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund sind umfangreiche Reinigungs- und Wartungsarbeiten am dortigen Regenrückhaltebecken. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, beginnen die Arbeiten am Mittwoch, 20. Februar, und sollen etwa vier Wochen andauern. In dieser Zeit ist ein Abfahren von der A 39 aus Richtung Wolfsburg kommend auf die A 36 in Richtung Wolfenbüttel / Bad Harzburg nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Rüningen-Süd der A 39, wo der betroffene Verkehr ab- und in Gegenrichtung wieder auffährt.

Die Landesbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Presseinformation
Artikel-Informationen

15.02.2019

Ansprechpartner/in:
Bernd Mühlnickel

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8809-162
Fax: (05331) 8809-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln