klar

A 391: Instandsetzungsarbeiten an der Anschlussstelle Braunschweig-Weststadt

Einspurige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Salzgitter ab Montag, 15. Oktober


Im Zuge der Autobahn 391 müssen sich Kraftfahrer in Höhe der Anschlussstelle Braunschweig-Weststadt in der kommenden Woche auf Behinderungen in Fahrtrichtung Salzgitter einstellen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, muss an der Brücke über die Münchenstraße (L 473) die Übergangskonstruktion instand gesetzt werden, nachdem hier bei einer Routinekontrolle kurzfristig Schäden festgestellt worden sind. Hierzu wird der Verkehr von Montag, 15. Oktober, bis voraussichtlich einschließlich Freitag, 19. Oktober, einspurig über den Überholfahrstreifen geführt.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Presseinformation
Artikel-Informationen

12.10.2018

Ansprechpartner/in:
Bernd Mühlnickel

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8809-162
Fax: (05331) 8809-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln