klar

A 33: Fahrbahnsanierung zwischen den Anschlussstellen Hilter und Borgholzhausen

Verkehrsbehinderungen ab 20. März


Auf der Bundesautobahn 33 müssen Verkehrsteilnehmer ab Montag, 20. März, zwischen den Anschlussstellen Hilter und Borgholzhausen in beiden Fahrtrichtungen mit Verkehrs­behinderungen rechnen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.

Grund ist eine Fahrbahnsanierung, die voraussichtlich bis Ende November andauern wird. Hierdurch steht während der Bauzeit auf der A 33 in den jeweiligen Baustellenabschnitten im Regelfall nur ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Zur Einrichtung der Verkehrsführung (Aufstellen der transportablen Schutzeinrichtungen und Fahrstreifentrennungen) wird in den Nächten von Mittwoch, 22. März, bis Samstag, 25. März, zwischen 20 und 5 Uhr die Autobahn in der Fahrtrichtung Bielefeld zwischen den Anschluss­stellen Hilter und Dissen/ Bad Rothenfelde voll gesperrt.

Die Auffahrt der Anschlussstelle Hilter in der Fahrtrichtung Bielefeld bleibt im Zeitraum vom 22. März bis voraussichtlich Mitte Mai geschlossen. Ab dem 29. März ist dann an der Anschlussstelle Hilter in der Fahrtrichtung Diepholz auch die Ausfahrt von der Autobahn auf das unter­geordnete Straßennetz nicht mehr möglich.

Geeignete Umleitungsstrecken sind örtlich ausgeschildert. Dennoch muss mit Verkehrs­beeinträchtigungen und vor allem Fahrzeitverlusten gerechnet werden.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleich­zeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Presseinformation
Artikel-Informationen

16.03.2017

Ansprechpartner/in:
Cord Lüesse

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Geschäftsbereichsleiter
Mercatorstraße 11
49080 Osnabrück
Tel: (0541) 503-781
Fax: (0541) 503-777

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln