Niedersachen klar Logo

A 29: Sperrung der Anschlussstelle Wardenburg in Richtung Ahlhorn wegen Gehölzpflegearbeiten

Verkehr wird am 19. März über die Anschlussstelle Sandkrug umgeleitet


Am Dienstag, 19. März, wird die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Wardenburg im Verlauf der A 29 in Fahrtrichtung Ahlhorn zwischen 9 Uhr und 15 Uhr zeitweise gesperrt. Grund sind Gehölzpflegearbeiten im Bereich der Anschlussstelle.

Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, während der Sperrung auf die Anschlussstelle Sandkrug auszuweichen und der ausgewiesenen Bedarfsumleitungsstrecke U 28 / U 7 (über Bümmersteder Straße / Sandkruger Straße / Oldenburger Straße und Wikinger Straße) bis zur Anschlussstelle Wardenburg zu folgen. Die Umleitungsstrecke gilt gleichermaßen für die Gegenrichtung. Während der Sperrung ist mit Behinderungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten.

Presseinformation
Artikel-Informationen

15.03.2019

Ansprechpartner/in:
Sebastian Mannl

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln