Niedersachen klar Logo

A 28: Zeitweilige Sperrung der Anschlussstellen Hatten, Hude, Ganderkesee-West und -Ost, Delmenhorst-Deichhorst und -Adelheide

Fahrbahnmarkierungsarbeiten vom 13. bis 15. Mai


Von Montag, 13. Mai, bis Mittwoch, 15. Mai, werden die Auf- und Abfahrten der Anschlussstellen Hatten, Hude, Ganderkesee-West, Ganderkesee-Ost, Delmenhorst-Deichhorst und Delmenhorst-Adelheide im Verlauf der A 28 zwischen jeweils 9 Uhr und 15 Uhr zeitweise gesperrt. Grund sind Fahrbahnmarkierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstellen.

Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, während der Sperrung auf die jeweils nächste Anschlussstelle auszuweichen. Entsprechende Umleitungshinweise werden eingerichtet.

Während der Sperrung ist mit Behinderungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Presseinformation
Artikel-Informationen

13.05.2019

Ansprechpartner/in:
Joachim Delfs

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln