klar

A 28: Instandsetzungsarbeiten zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Groß Mackenstedt

Behinderungen in beiden Fahrtrichtungen am 22. und 23. April


Von Samstag, 22. April, 6 Uhr, bis Sonntag, 23. April, 14 Uhr, wird der Überholfahrstreifen der A 28 in Fahrtrichtung Leer und in Fahrtrichtung Bremen zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Groß Mackenstedt in Höhe der Aral-Tankstelle, auf rund 200 m Länge gesperrt.

Grund für die Baustelle sind Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn.

Mit Behinderungen ist zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten.

Presseinformation
Artikel-Informationen

21.04.2017

Ansprechpartner/in:
Joachim Delfs

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln