klar

A 28: Arbeiten im Gehölzbestand von Zwischenahner Meer bis Oldenburg-Wechloy

Behinderungen in Fahrtrichtung Bremen ab 20. Februar


Von Montag, 20. Februar, bis Freitag, 24. Februar, wird in der Zeit von 8:30 Uhr bis 15 Uhr die Fahrbahn der A 28 in Fahrtrichtung Bremen zwischen der Anschlussstelle Zwischenahner Meer und der Anschlussstelle Oldenburg-Wechloy abschnittsweise halbseitig gesperrt.

Grund sind Gehölzpflegearbeiten.

Im Verlauf der Arbeiten wird in der Anschlussstelle Neuenkruge am 21. Februar die Ausfahrt und am 22. Februar die Auffahrt Richtung Bremen gesperrt. Die Umleitung für die Ausfahrt Neuenkruge erfolgt über die Anschlussstelle Zwischenanhner Meer und die U 7. Die Umleitung für Auffahrt Neuenkruge in Richtung in Richtung Bremen erfolgt die Anschlussstelle Zwischenanhner Meer. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und vorsichtige Fahrweise gebeten.

Presseinformation
Artikel-Informationen

17.02.2017

Ansprechpartner/in:
Joachim Delfs

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln